Datenschutz

Datenschutzerklärung:
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit grösstmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Web-Seiten keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Copyright / Benutzung der Web-Seiten
Alles was unter der Internet-Adresse www.krankenkassenvergleich-angebote.ch auf dem Netz publizierten Informationen und Inhalte, besonders die Preis- und Dienstleistungsvergleiche von Krankenkassen, Versicherungen und Banken sowie die damit zusammenhängenden Darstellungsweisen, Designs und Software sind urheberrechtlich geschützt und stehen unter dem Copyright der Financegroup GmbH

Allgemeiner Hinweis
Wir verweisen auf den Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und auch auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jeder Mensch Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie einen Schutz vor Missbrauch ihrer Daten zum persönlichen Schutz. Die Inhaber dieser Seiten nehmen Ihren Schutz der persönlichen Daten sehr genau und ernst. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und dementsprechend der gesetzlichen Datenschutzverordnung sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern werden wir uns stetig bemühen, die Datenbanken so genau und gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Lücken in der Sicherheit aufweisen können. Der lückenlose Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Durch die Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich mit dem Einverständnis, Verarbeitung und Nutzung von Ihren Daten gemäss der folgenden Beschreibung einverstanden. Diese Web-Seiten kann man ohne Registrierung benutzen. Dabei können Daten wie zum Beispiel aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Nicht erreichte Personen die Ihre Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben.
Bearbeitung der Daten von Personen
Daten von Personen die alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Die Person die betroffen ist, ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeitung umfasst Daten, von jedem Umgang mit Daten von Personen, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Daten der Personen.
Wir bearbeiten Daten von Personen im Zusammenhang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist Daten von Personen mit folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenstehen mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:
a) Wir bearbeiten Daten von Personen nur mit Einwilligung der betroffenen Person.
b) Wir bearbeiten Daten von Personen zur Erfüllung eines Vertrages mit der Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
c) Wir bearbeiten nur Daten von Personen zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
d) Wir bearbeiten Daten von Personen um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
f) Wir bearbeiten Daten von Personen um die Interessen der Berechtigung von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Web-Seiten bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung vom Recht der Schweiz.
Wir bearbeiten Daten von Personen in einer Dauer, die für einen jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung von Ihren Daten entsprechend ein.
Datenschutzerklärung für die Cookies
Unsere Web-Seiten verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er unsere Web-Seiten nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot für unsere Kunden freundlich zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.
Datenschutzerklärung für Server-Log-Files
Der Provider dieser Web-Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Diese Daten von Personen sind nicht bestimmten Personen zu zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir prüfen diese Daten nachträglich, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Dienste von Dritten
Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und infolgedessen werden Daten an Google in den USA übertragen, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Web-Seite stattfindet.
Google verpflichtet sich, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten.
Weitere Informationen hat Google in der Datenschutzerklärung hinterlegt.
Datenschutzerklärung unser Kontaktformular
Wenn Sie per Kontaktformular eine Anfrage bei uns starten, und Ihre Angaben aus dem Anfrageformular auch die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten nur zur Bearbeitung der Anfrage und auch für den Fall von Folgefragen auf unseren eigenen Server gespeichert. Unser Sever wird regelmässig gesichert und verschlüsselt. Sie sind einverstanden und erklären das, dass die dafür durch vergleich24online.ch erhobenen und bearbeiteten Daten an Berater und Vermittler übertragen werden. Berater und Vermittler sind verpflichtet, das schweizerische Datenschutzrecht jederzeit und immer mit vollem Umfang einzuhalten.
Google AdWords
Unsere Web-Seiten nutzen das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unseren Web-Seiten gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesendet. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn Sie als Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Die gesendeten Cookies sind nach 30 Tagen ungültig und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Web-Seiten und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu diesen Seiten weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können also nicht über unseren Web-Seiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Solche Kunden erfahren die insgesamte Anzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seiten weitergeleitet wurden. Informationen erhalten Sie keine, mit denen sich User persönlich identifizieren lassen.
Möchte der User nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen und mit der Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ deaktiviert werden.
Bitte beachten Sie da drauf, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.
Datenschutzerklärung für Analytics von Google.
Unsere Web-Seiten verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleinere Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den User Informationsdaten die sich auf den Nutzer/User beziehen zu speichern. Diese Informationsdaten ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Web-Seitenangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unsere Web-Seiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung/User unserer Web-Seiten auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Unter diesem Link erfahren Sie mehr. https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Leistungen
Unser Unternehmen sammelt die Daten unserer Kunden, Klienten und Interessenten (einheitlich bezeichnet als «Kunden») gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unseren vorvertraglichen und vertraglichen Leistungen erbringen zu können. Um die Verarbeitung der Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich aus dem Auftrag der da draus entsteht. Dazu gehören grundsätzlich Daten der Kunden (Name, Adresse, etc.), als auch die Daten die als Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (Inhalt der Beauftragung, Entgelte, Laufzeiten, Angaben zu den vermittelten Unternehmen/ Versicherern/ Leistungen) und Zahlungsdaten (Provisionen, Zahlungshistorie, etc.). Wir können ferner die Angaben zu den Eigenschaften und Umständen von Nutzern/Usern oder ihnen gehörenden Sachen verarbeiten, wenn dies zum Gegenstand unseres Auftrags gehört. Das können z.B. Angaben zu persönlichen Lebensumständen, mobilen oder immobilen Sachgütern sein.
Für die Beauftragung kann es auch erforderlich sein, dass wir besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit des Nutzers/Users verarbeitet werden kann. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers/Users ein.
Wenn die Vertragserfüllung oder gesetzlich Erforderlichkeit sich offenbaren übermitteln wir die Daten der Nutzer/User im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Verträgen, Daten an Anbieter der vermittelten Leistungen/ Objekte, Versicherer, Rückversicherer, Maklerpools, technische Dienstleister, sonstige Dienstleister, wie z.B. kooperierende Verbände, sowie Finanzdienstleister, Kreditinstitute und Kapitalanlagegesellschaften sowie Sozialversicherungsträger, Steuerbehörden, Steuerberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer, Versicherungs-Ombudsmänner und die Schweizerische (FINMA) Finanz-Aufsichtsbehörde oder Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weiterhin beauftragen wir Unterauftragnehmer, wie z.B. Untervermittler und Versicherungsgesellschaften, Banken und Behörden. Die Einwilligung der Nutzer/User oder auch Kunden holen wir ein, sofern diese zur Offenbarung/ Übermittlung eine Einwilligung der Nutzer/User oder auch Kunden erforderlich ist
(was z.B. im Fall von besonderen Kategorien von Daten gem. Art. 9 DSGVO der Fall sein kann).
Wenn wir die Daten dieser Personen erfolgreich nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten in unregelmässigen Abständen überprüft wird. Es gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Nach die gesetzlichen Archivierungspflichten und Ablauf erfolgt eine Löschung der Daten.
Die vertraglichen Leistungen
Die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als «Vertragspartner») gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unseren vorvertraglichen und vertraglichen Leistungen zu erbringen. Die Verarbeitung der Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, werden aus den Vertragsverhältnis zu Grunde gelegt. Zur Verarbeitung der Daten gehören diese Daten unserer Vertragspartner (z.B. Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie).
Besondere Kategorien sind Daten die Personenbezogen sind, verarbeiten wir grundsätzlich nicht, ausser wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemässen Verarbeitung sind.
Die Verarbeitung von Daten, die zur Erfüllung und Begründung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angaben hin, sofern diese für die Vertragspartner nicht als Beweislast genutzt wird. Eine Offenlegung der externen Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie in einen vertraglichen Rahmen erforderlich sind. Die Verarbeitung der Daten eines Auftrags, behandeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie die Vorgaben des Gesetzgebers.
Der Anspruch an unseren Onlinedienste, können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Handlung als Nutzer speichern.
Es erfolgt auf eine Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzungen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, ausser sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.
Alle Löschungen der Daten erfolgen, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie für den Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr benötigt werden, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung von Daten in unregelmässigen Abständen überprüft wird. Im Übrigen gelten die Aufbewahrungspflichten des Gesetzgebers.
Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Es gelten die jeweilen aktuellen auf unseren Web-Seiten publizierten Fassungen. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit den Nutzern/Usern ist, werden wir Sie im Falle einer Änderung und Aktualisierung per E-Mail oder auf eine andere Art und Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Fragen die Sie zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung aufgeführten, verantwortlichen Organisation.