Grenzgänger

Grenzgänger sind Personen, die in einem anderen Land leben, aber in einem anderen Land arbeiten. In der Schweiz ist die Krankenversicherung obligatorisch für alle Personen, die in der Schweiz leben oder arbeiten. Daher müssen auch Grenzgänger in der Schweiz eine Krankenversicherung abschließen. 

grenzgaenger krankenkasse vergleichen

Grenzgänger Sympany ab 18 Jahren

ab CHF 120.20
/ Monat *
  • Ohne Unfalldeckung
  • Grundversicherung nach KVG
  • Jahresfranchise CHF 300 CHF
  • Medikamente
  • Spitalaufenthalte allgemeinen Abteilung
Empfohlen

Grenzgänger Sympany ab 26 Jahren

ab CHF 194.00
/ Monat *
  • Ohne Unfalldeckung
  • Grundversicherung nach KVG
  • Jahresfranchise CHF 300 CHF
  • Medikamente/ Hilfsmittel
  • Spitalaufenthalte allgemeinen Abteilung

Grenzgänger Helsana

ab CHF 264.20
/ Monat *
  • Ohne Unfalldeckung
  • Grundversicherung nach KVG
  • Jahresfranchise CHF 300 CHF
  • Medikamente
  • Spitalaufenthalte allgemeinen Abteilung
* Alle Angaben ohne Gewähr

GUT ZU WISSEN

wer es noch genauer haben möchte

Mehr zur Grenzgängerversicherung

Kostenübernahme bei medizinischen Behandlungen: Die Krankenversicherung übernimmt die Kosten für ärztliche Behandlungen, Medikamente, Spitalaufenthalte und weitere medizinische Leistungen, sowohl in der Schweiz als auch im Wohnsitzland des Grenzgängers. 

Präventive Gesundheitsdienste: Viele Krankenversicherungen bieten auch präventive Gesundheitsdienste an, wie z.B. Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, um die Gesundheit der Versicherten zu fördern und zu erhalten. 

Unfallversicherung: In der Schweiz sind Arbeitnehmer automatisch über ihren Arbeitgeber gegen Unfälle versichert. Für Grenzgänger kann es jedoch sinnvoll sein, zusätzlich eine private Unfallversicherung abzuschliessen, die auch ausserhalb der Arbeitszeit einen umfassenden Schutz bietet. 

Flexibilität bei Arzt- und Krankenhauswahl: Mit einer Krankenversicherung haben Grenzgänger je nach Krankenkassenmodell die Freiheit, ihren Arzt oder ihr Krankenhaus in der Schweiz oder in ihrem Wohnsitzland frei zu wählen. 

Keine Wartezeit: Bei Abschluss einer Krankenversicherung für Grenzgänger gibt es keine Wartezeit für die Leistungen. Das bedeutet, dass Grenzgänger im Krankheitsfall sofort Zugang zu medizinischen Leistungen haben. 

Keine Kündigungsfrist: Bei Abschluss einer Krankenversicherung für Grenzgänger gibt es keine Kündigungsfrist. Das bedeutet, dass Grenzgänger jederzeit ihre Versicherung kündigen können, ohne dass sie eine Kündigungsfrist einhalten müssen. 

Wenn Sie als Grenzgänger in der Schweiz arbeiten, ist es daher wichtig, eine Krankenversicherung abzuschließen. Eine Krankenversicherung bietet Ihnen Sicherheit und finanzielle Absicherung im Krankheitsfall. 

Häufig gestellte Fragen von unseren Kunden

Eine Grenzgänger-Krankenversicherung ist eine Krankenversicherung, die für Personen gilt, die in einem anderen Land leben, aber in einem anderen Land arbeiten. In der Schweiz ist die Krankenversicherung obligatorisch für alle Personen, die in der Schweiz leben oder arbeiten. Daher müssen auch Grenzgänger in der Schweiz eine Krankenversicherung abschließen. 

Eine Grenzgänger-Krankenversicherung muss mindestens die gleichen Leistungen enthalten wie die Schweizerische Grundversicherung. Dies sind zum Beispiel Leistungen für die Behandlung von Krankheiten und Unfällen, die Kostenübernahme für Medikamente und die Kostenübernahme für Spitalaufenthalte. 

Sie können eine Grenzgänger-Krankenversicherung bei einer beliebigen Schweizer Krankenkasse abschließen. Es gibt viele verschiedene Krankenkassen, die Grenzgänger-Krankenversicherungen anbieten. Daher sollten Sie sich vor Abschluss einer Versicherung verschiedene Angebote vergleichen. 

Die Kosten einer Grenzgänger-Krankenversicherung variieren je nach Krankenkasse und je nach den individuellen Bedürfnissen des Versicherten. In der Regel sind die Kosten für eine Grenzgänger-Krankenversicherung jedoch niedriger als die Kosten für eine Krankenversicherung für Schweizer Bürger. 

Wenn Sie keine Grenzgänger-Krankenversicherung abschliessen, können Sie in der Schweiz nicht arbeiten. Außerdem können Sie von der Schweizerischen Sozialversicherung ausgeschlossen werden. Dies kann zu erheblichen finanziellen Nachteilen führen. 

Es gibt viele Vorteile einer Grenzgänger-Krankenversicherung. Zum einen sind Sie mit einer Grenzgänger-Krankenversicherung im Krankheitsfall finanziell abgesichert. Zum anderen können Sie mit einer Grenzgänger-Krankenversicherung die Kosten für medizinische Behandlungen und Medikamente reduzieren. Außerdem können Sie mit einer Grenzgänger-Krankenversicherung von den Leistungen der Schweizerischen Sozialversicherung profitieren. 

Wir arbeiten mit den besten Versicherungen zusammen!

css krankenkasse
allianz krankenkasse vergleichen
erv krankenkasse vergleich
swica krankenkasse
agrisano krankenkasse
aquilana krankenkasse
concordia krankenkassse
Galenos krankenkasse
glarner krankenkasse
innova krankenkasse
klug krankenkasse
birchmeier krankenkasse
atrupi krankenkasse
sympany krankenkasse
helsana krankenkasse

Wir arbeiten mit den besten Versicherungen zusammen!

css krankenkasse
allianz krankenkasse vergleichen
erv krankenkasse vergleich
swica krankenkasse
glarner krankenkasse
klug krankenkasse
concordia krankenkassse
innova krankenkasse
birchmeier krankenkasse
aquilana krankenkasse
sympany krankenkasse
sanitas krankenkasse
helsana krankenkasse
agrisano krankenkasse
atrupi krankenkasse

Wir arbeiten mit den besten Versicherungen zusammen!

css krankenkasse
allianz krankenkasse vergleichen
erv krankenkasse vergleich
swica krankenkasse
agrisano krankenkasse
aquilana krankenkasse
concordia krankenkassse
Galenos krankenkasse
glarner krankenkasse
innova krankenkasse
klug krankenkasse
birchmeier krankenkasse
atrupi krankenkasse
sympany krankenkasse
helsana krankenkasse
Offerte Krankenkassenprämien vergleichen

Mit dem Abschicken des Formulars akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und bestätigen diese gelesen zu haben.